workshops

 

Samstag, 14. November 2015, Goldau

Workshops 2015

 

AUSGEBUCHT ! Workshop 1 / Achte auf die positiven Seiten deines Kindes (alle)
Familienleben kann schön, aber auch anstrengend sein. Unter dem Motto „Achte auf die positiven Seiten" möchten wir Ihnen Anregungen mit auf den Weg geben, wie Sie alle in der Familie als Mitspieler gewinnen und das Zusammenleben bereichern können.
Leitung: Eleonora Meier / Rahel Studer, Zertifizierte Kursleiterinnen SESK®

Workshop 2 / Sexualerziehung in der frühen Kindheit (0 – 6 Jahre)
Wie die Geschlechtsteile benennen und in die Körperpflege von Babys einbeziehen? Wie reagieren auf kindliche Körpererkundung, Doktorspiele und Fragen zu Zeugung und Schwangerschaft? Sie erhalten Anregungen zur positiven Begleitung der Entwicklung von Körper und Sinnen Ihrer Kinder.
Leitung: Roland Demel, Sexualpädagoge, gesundheit schwyz

Workshop 3 / Smartphones als Erziehungshelfer (alle)
Alltagssituationen mit dem Kind aufzeichnen ist dank iPhone und Co. einfacher denn je. Sie lernen, wie Sie Ihre Videos mit einfachen Mitteln analysieren, um Ihren Erziehungsstil und Ihr Verhalten zu reflektieren.
Leitung: Claudia Hiestand, Familiencoach und Logopädin, Richterswil

Workshop 4 / ADHS, in unserer Familie ein Thema? ! (alle)
Oft Streitereien, emotionale Hochs und Tiefs, Abmachungen können schwer eingehalten werden, viel Reden mit wenig Wirkung ... kennen Sie das? Im gemeinsamen Gespräch erhalten Sie Einblick und Hilfestellungen für den Alltag mit ADHS.
Leitung: Lisbeth Furrer- Bircher, elpos ZS / Brigitte Kienast, Kontaktstelle Selbsthilfe Kt. Schwyz

Workshop 5 / Bewegt ins Leben starten (0 - 2 Jahre)
Die motorische Entwicklung: immer hindernis- und sorgenfrei? Wie kann ich mein Kind auf seinem Weg sinnvoll unterstützen? Eigene Bewegungserfahrungen stärken das Selbstvertrauen. Babys/Kleinkinder sind im Workshop willkommen.
Leitung: Antoinette Schuler / Nicole Scheider Kobler, Kinderphysiotherapeutinnen, FTSK Frühberatungs- und Therapiestelle für Kinder, Brunnen

Workshop 6 / Paaraldit (alle)
Wenn Paare Eltern werden, ist die Familie und das Elternsein Dreh- und Angelpunkt des Alltags. Das Paarsein tritt in den Hintergrund. In diesem Workshop geht es um Gegenmassnahmen. Wir setzen uns mit wesentlichen Komponenten einer gelingenden Partnerschaft auseinander.
Leitung: Jann Weibel / Barbara Bot, Paar- und Familientherapeuten, Fachstelle für Paar- und Familienberatung

ABGESAGT ! Workshop 7 / Väter unter sich (alle)
In diesem Workshop steht nicht ein bestimmtes Thema im Vordergrund, sondern der Austausch zwischen den anwesenden Vätern. Dabei sind alle Väter - vom Hausmann bis zum Wochenendpapi – mit ihren Fragen und Anliegen willkommen.
Leitung: Andreas Pantli, Paar- und Familientherapeut, Fachstelle für Paar- und Familienberatung

Workshop 8 / Jugendliche und Selbstdarstellung - echtes Leben (12 - 16 Jahre)
Die Selbstdarstellung von Jugendlichen im Netz führt immer wieder zu Unsicherheiten im Erziehungsalltag. Was kann Jugendliche beeinflussen? Wie können Eltern darauf reagieren? Dies sind Fragen, denen wir in diesem Workshop nachgehen.
Leitung: kompetente ModeratorInnen der Stiftung Pro Juventute

Workshop 9 / Fördern versus Fordern (6 - 12 Jahre)
Wie Sie Ihrem Kind helfen, sein Potenzial zu entfalten. Sie erhalten mit einem Kurzreferat einen Input zum Thema, eine Diskussionsrunde schliesst diesen Workshop ab.
Leitung: Abteilung Schulpsychologie Schwyz, Nicole Hauser / Katrin Hunziker

Workshop 10 / Weisst du, wie viele Sterne stehen? (Sterben, Tod, Trauer, Trennung, etc.) (alle)
Unser Leben und auch das der Kinder wird immer wieder begleitet von ganz unterschiedlichen Abschieden und Verlusten. Wie können wir als Eltern auf unsere Kinder bei diesen Lebensthemen eingehen, welche Grenzen und Chancen begegnen uns dabei?
Leitung: Beate Weber, Myragogin, Promethea-Trauerbegleitung