workshops

 

Samstag, 15. November 2014, Pfäffikon 

Workshops 2014

 

Workshop 1 / Sexualerziehung – was heisst das? (6 - 9 Jahre)
Kinderfragen kompetent beantworten. Eltern erhalten Anregungen und Ideen zur positiven Begleitung der Kinder in Fragen zur Sexualerziehung und Körperentwicklung; die Bedeutung der Sexualerziehung in Familie und Schule wird aufgezeigt.
Leitung: Jolanda Rentsch, Sexualpädagogin und Hebamme, gesundheit schwyz


Workshop 2 / Ermutigend erziehen (0 - 2 Jahre)
Kleinkinder sind von Natur aus neugierig. Sie wollen sich und die Welt entdecken. Wie können Eltern diese Eigen-schaften unterstützen und fördern, ihre Kinder damit in ihrem Selbstwert stärken und eine gelingende Beziehung aufbauen?
Leitung: Liselotte Braun, dipl. Soz.Arb., Individual-psych. Beraterin ICL, zert. STEP Elternkurs-Leiterin

Workshop 3 / ADHS, in unserer Familie ein Thema?! (alle)
Oft Streitereien, emotionale Hoch und Tiefs, Abmachungen können schwer eingehalten werden, viel Reden mit wenig Wirkung, kennen Sie das? In verständnisvollem Kreis darüber Reden und sich informieren kann der erste Schritt sein.
Leitung: Lisbeth Furrer- Bircher, elpos ZS und Brigitte Kienast, Kontaktstelle Selbsthilfe Kt. Schwyz.

AUSGEBUCHT! Workshop 4 / Geschwisterkonflikte: Sie haben sich zum Streiten gern!
(0 - 10 Jahre), gleicher Kurs wie letztes Jahr.
Streit und Eifersucht zwischen Geschwistern ist normal, bedeutet jedoch für Eltern eine grosse Herausforderung. Was können wir Eltern tun, um konfliktreiche Situationen zu begleiten und die Beziehung der Geschwister untereinander zu stärken?
Leitung: Monica Bossert Aeschimann, Paar- und Familientherapeutin, Erziehungsberaterin

Workshop 5 / Auch Töchter brauchen Väter (alle)
Dieser Workshop richtet sich ausschliesslich an Väter von Töchtern und befasst sich mit der Frage, wie man(n) die Entwicklung der Tochter unterstützen kann. Dabei werden alle Entwicklungsphasen des Kindes berücksichtigt.
Leitung: Andreas Pantli, Paar- und Familientherapeut, Fachstelle für Paar- und Familienberatung Pfäffikon

Workshop 6 / Pro Juventute Medienprofi (alle)
Elternworkshop zum Thema Neue Medien (z.B. Cybermobbing)
Eine Mehrheit der Eltern wünscht sich mehr Informationen und Unterstützung bei der Medienerziehung.
Leitung: Kompetente ModeratorInnen der Stiftung Pro Juventute

Workshop 7: Elternzeit - Paarzeit (alle), gleicher Kurs wie letztes Jahr
Eine Familie zu gründen ist wunderbar. Im Rausch und Strudel der neuen Herausforderung bleibt die Paarbeziehung jedoch oftmals auf der Strecke. Das muss nicht sein. Holen Sie sich Impulse und entwickeln Sie neue Ideen, um ein Liebespaar zu bleiben.
Leitung: Helen Gisler, Paar- und Familientherapeutin, Fachstelle für Paar- und Familienberatung

Workshop 8 / Intelligenz und Schulerfolg – Die Zusammenhänge (6 - 12 Jahre)
Nicht immer hängen Schulerfolg und Intelligenz zusammen. Was bedeutet Intelligenz überhaupt, wie kann man sie messen. Sie erhalten einen Input zum Thema, Selbsterfahrung und eine Diskussionsrunde schliessen diesen Workshop ab.
Leitung: R. Bacher, N. Hauser, S. Röthlisberger, Abt. Schulpsychologie

Workshop 9 / Wundertüte Pubertät (9  - 13 Jahre)
Die Pubertät bringt der Eltern-Kind-Beziehung einschneidende Veränderungen, begleitet von festhalten und loslassen. Im Kurs erfahren Sie mehr zu den Entwicklungsprozessen. Es hat Platz für konkrete Fragestellungen.
Leitung: Dr. med. Thomas Keller, Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin, Pfäffikon

AUSGEBUCHT! Workshop 10 / "WIE EMPATHIE KINDER STARK MACHT" Intelligenz des Herzens (Alter ca. 3 - 12 Jahre)
Empathie ermöglicht den Erwachsenen, Kinder so zu sehen, wie sie sind. Gesehen zu werden, macht empathisch. Im Kurs erfahren Sie, wie Sie Beziehungskompetenz und Empathie für sich erlernen oder bestärken können und wie Sie diese an Ihre Kinder weitergeben.
Leitung: Christine Dettlin, familylab Seminar- und Elterngruppenleiterin